Gangbang auf dem Parkplatz

Ich traf mich eine Zeitlang mit einem sehr dominanten Mann, der es geliebt hat mich vorzuführen. Eines Abends schrieb er mir eine SMS. Der Text lautete: Hole dich um 22 Uhr ab, kurzer Rock, enge Bluse, kein Slip, frisch rasiert und schmink dich wie eine Hure! Es kribbelte ganz schön bei dem Gedanken, was heute Abend wieder passieren würde. Er kam mich pünktlich wie immer abholen und musterte mich schon beim Einsteigen. Er schob seine Hand unter meinen Rock um zu prüfen, ob ich seinen Befehlen Folge geleistet hatte. Natürlich hatte ich das!!! Er fuhr mit mir auf die Autobahn und nach ca. 15 Minuten fuhren wir auf einen Rastplatz. Dort ließ er mich aussteigen. Da standen mehrere Autos in denen Männer saßen und mich gierig beobachteten. Etwas abseits auf einer kleinen Anhöhe war eine Art Schutzhütte. Dorthin führte er mich und ich wurde immer geiler. Oben angekommen, musste ich mich nackt ausziehen und auf einen der Tische legen die dort in der Hütte waren. Er fesselte meine Hände an einen Pfahl am Kopfende. Er küsste mich und ging!! Was ich nicht wusste, mein Begleiter ging runter zu den Männern und sagte ihnen, dass oben ein kleines Geschenk für sie bereit läge, dass sie nach ihren Wünschen benutzen könnten. So kam einer nach dem anderen zu mir nach oben. Ich bekam die Augen verbunden und konnte so nur noch hören und fühlen. Ich hatte das Gefühl, dass 1000 Hände mich berührten und sich in meine Öffnungen schoben. Ich spürte wie Lippen meine Brüste küssten und auf einmal würde mein Becken angehoben und jemand begann mich heftig zu ficken. Kurze Zeit später spürte ich den nächsten Schwanz und ich hatte das Gefühl, als ob ich stundenlang gefickt wurde. Ich spürte immer wieder zwischendurch, wie jemand auf meinem Körper abspritzte und ich weiß nicht mehr wie oft ich gekommen bin. Irgendwann hörte ich die Stimme meines Begleiters, der ankündigte dass es jetzt genug sei. Wie sie gekommen waren, verschwanden die Männer wieder ins Dunkel. Ich wurde losgebunden und als ich mich hinstellen sollte, versagten meine Beine vor lauter Geilheit. Er legte seinen Arm um mich und brachte mich zum Auto. Er fuhr mich nach Hause und ich bedankte mich bei ihm für die geilste Nacht seit langem. Wie ich mich bedankt habe? Na das erzähl ich euch beim nächsten Mal.

Gangbang Muschis im Schwanz Rausch

Ich konnte nicht mehr sagen, was mich am meisten erregte, denn in meinem Mund spürte ich einen immer härter werdenden Schwanz, an meinen Brustwarzen wirbelte eine feuchte Frauenzunge, über dem Bauch strich eine zärtliche Hand und in meiner Pussy steckte ein fetter Schwanz, der mich ausfüllte und unaufhörlich durchvögelte. Und ich konnte die pure Geilheit in allen Gesichtern sehen.

Gangbang

Beim Gangbang kann es jeder mit jedem treiben. Die Betonung liegt auf kann, denn manchmal bleiben Pärchen auch unter sich und genießen es einfach anderen dabei zuzusehen.
Von einem Gang Bang spricht man auch, wenn nur eine Frau oder nur ein Mann Sex mit mehreren hat. Es gibt sogar Wettbewerbe, bei denen es darum geht, mit so vielen Partner wie möglich zu schlafen. Meistens werden diese von Porno-Produzenten veranstaltet um ihre Starlets bekannter zu machen. Das Wort Gangbang kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt: „Gruppen-Knall“. „Bang“ heißt umgangssprachlich auch „poppen“.

Kein Wunder, dass Gangbangs so beliebt sind, denn hier vereinen sich unendlich viele sexuelle Möglichkeiten: sich zu zeigen und zuzusehen; aktiv und passiv zu sein sowie möglicherweise Oral-, Anal- und Vaginal auszuführen – und das auch noch gleichzeitig. Dazu kommt der verbreitete Sex-Wunsch, es mit mehreren Menschen treiben zu können. Beim Gruppen-Sex lassen sich so auch sehr gut homoerotische Phantasien ausleben.

Wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind ist gegen diese Art der Sexualität nichts einzuwenden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, Gleit-Gele zu benutzen und spezielle Kondome, die durch diese nicht porös werden. Das mildert die bestehende Verletzungs- und Ansteckungs-Gefahr.

Gruppensex – Erotik Kurzgeschichten

Gruppensex – Erotik Kurzgeschichten über Gangbang, Orgien, Swingerparty und andere sexuelle Extravaganzen

Gruppensex - Erotik Kurzgeschichten

Ein Hörbuch über Gruppensex und Sexorgien von Angelica Allure.

Viele Menschen wissen, dass Sex mit mehreren Partnern gleichzeitig ein ungemeines Vergnügen bereiten und die eigene Lust kann (im wahrsten Sinn des Wortes). Viele Menschen können sich aber eben genau das nicht vorstellen. Wir präsentieren Ihnen hier einen bunten Strauß voller berauschender Erlebnisse, die „nur“ zu zweit nicht möglich wären. Wer es mag fühle sich zu Haus, wer es nicht mag, lasse sich darauf ein und entdecke. Merke: „Bekanntschaften“ kann man nie genug haben, denn das Leben führt uns bisweilen auf verschlungene Pfade der Lust; Gruppensex in Vollendung. Nie gleich, aber immer unvergleichlich! Gesamtspieldauer 73:38 Minuten Hörbuchart: Inszenierte Lesung Edition Audioerotika.

Hier können Sie das Erotik-Hörbuch bestellen:

Gruppensex – tabulose Erotik Kurzgeschichten – Hörbuch bestellen