Spermamenge erhöhen – Tipps für mehr Samen

So viel Sperma spritzen wie ein Hengst – mit diesen Tipps können Sie die Spermamenge erhöhen

Wenn man sich einen Pornofilm ansieht gibt es ja manchmal Pornodarsteller die extrem viel Samen abspritzen beim Orgasmus. Wie spritzen einige Pornostars so viel Sperma ab beim Samenerguss? Gibt es eine Möglichkeit um die Spermamenge zu erhöhen? Tipps zur Erhöhung des Ejakulatvolumen und Spermaproduktion gibt es hier. Das normale Ejakulat-Volumen sollte nach 3-5 tägiger Karenz 2 bis 6 ml betragen. Mit folgenden Tipps können sie das Spermavolumen auf über 6 ml erhöhen.

sperma

Mit diesen Tipps erhöhen Sie die Spermamenge bei der Ejakulation:

– Vor dem geplanten Samenerguss sieben Tage Enthaltsamkeit, d.h. Sie dürfen nicht ejakulieren. Am 7. Tag nach der letzten Ejakulation hat sich nicht nur viel Samenflüssigkeit in den Hoden, der Samenblase und der Prostata angesammelt, sondern der Testosteronspiegel ist am höchsten. Viel Testosteron bedeutet viel Libido und das ist wichtig für eine starke Ejakulation.

– Essen Sie viel Zink, z.B. Austern oder Fisch. Auch Zinktabletten sind geeignet. Zink ist ein wichtiges Mineral im Zusammenhang mit Testosteron-Produktion und für die Spermaproduktion. Achtung: Zink darf nicht überdosiert werden. Nehmen Sie Zinktabletten nur gemäß der Anleitung. Empfohlen werden meistens bis zu 15 mg Zink täglich.

– Trinken Sie viel Wasser, mindestens drei Liter täglich.

– Nehmen Sie viel Eiweiß zu sich, z.B. in Form von Milch, Eiern oder auch Proteinshakes.

– Erd-Burzeldorn – Tribulus terrestris in Form von Tabletten einnehmen. Das soll den Testosteronspiegel erhöhen und die Hoden anregen mehr Sperma zu produzieren.

– Maca Tabletten oder Pulver einnehmen. Laut einer Studie soll sich durch die Maca-Pflanze (Lepidium meyenii) das Ejakulationsvolumen und die Anzahl der Spermien erhöhen.

– Arginin steigert die Spermamenge und stärkt die Erektion. Nehmen Sie täglich bis zu 5 Gramm Arginin und Form von Tabletten oder Pulver ein.

– Langes Vorspiel beim Sex – durch ein langes Vorspiel durch intensives küssen und Muschi lecken steigt die Geilheit und so intensiver ist der Orgasmus.

Mit diesen Tipps können Sie die Spermamenge erhöhen. Und wohin mit dem vielen Sperma? Am besten in der Missionarsstellung in die Fotze ficken und kurz vorm Samenerguss rausziehen. Dann wird viel Druck auf dem Schwanz sein und das Sperma spritzt auf den Bauch, auf die Titten, bis ins Gesicht der Frau. So zeigen sie Ihrer Frau, wie viel Samen Sie für sie haben. Viel Spaß mit einem üppigen Samenerguss!